Was gute Kopierer können müssen

Im Büro, im Rathaus oder zu Hause: Kopierer leisten tagtäglich gute Dienste, wenn es darum geht, Texte und Grafiken zu vervielfältigen. In erster Linie müssen die Geräte dabei eine möglichst originalgetreue Wiedergabe ohne erkennbare Qualitätseinbußen schaffen. Bei Buchstaben, Zahlen und Zeichnungen gelingt das den meisten Modellen sehr gut, Fotos lassen sich auf Schwarz-Weiß-Kopierern jedoch nur mit spürbarem Qualitätsverlust ausgeben. Hier liefern praktisch nur hochwertige und daher auch deutlich teurerer Farbkopierer zufriedenstellende Ergebnisse.

Was der "ideale" Kopierer können muss, hängt in erster Linie von den Anforderungen des Nutzers ab. Wer jeden Tag Hunderte von Dokumenten kopieren muss, der legt bei der Auswahl des geeigneten Geräts sein Hauptaugenmerk sicherlich auf die Zahl der Kopien, die das Modell pro Minute oder pro Stunde schafft. Steht der Kopierer direkt im Büro, spielt auch die Geräuschbelastung während des Kopiervorgangs eine Rolle.

Mitunter ist für die Kaufentscheidung nicht die Schnelligkeit eines Kopierers ausschlaggebend, sondern seine Leistungsfähigkeit. Dabei geht es unter anderem darum, während des Kopierens den Kontrast oder die Schärfe zu erhöhen, um eine mangelhafte Vorlage als Kopie besser lesbar zu machen. Außerdem sollten Verkleinerungen und Vergrößerungen möglich sein. Manche Geräte bieten hier lediglich einige Verkleinerungs- bzw. Vergrößerungsstufen zur Auswahl, andere ermöglichen eine stufenlose Einstellung der gewünschten Größe.

Gerade dort, wo sehr viele Kopien angefertigt werden, fallen beim Vergleich verschiedener Kopierer im Vorfeld eines Kaufs auch die laufenden Kosten ins Gewicht. Stehen mehrere gleichwertige Geräte mit vergleichbaren Kaufpreisen zur Auswahl, fällt die Entscheidung in der Regel für das Modell, dessen Toner am günstigsten zu haben sind. Dabei ist nicht allein der Preis eines Toners wichtig, sondern auch seine Ergiebigkeit. Beide Faktoren fließen in den  Seitenpreis ein, der eine gute Basis für effektive Vergleiche darstellt. Je niedriger der Preis pro Seite, desto günstiger ist der Kopierer im Unterhalt.

Service von Kaeuferportal